Zur Übersicht Keine Termine vorhanden

Buchung

{{form.address}}
{{form.address2}}
{{form.address3}}Standort auf Karte anzeigen

{{form.costs}}

Teilnehmer * Pflichtfelder

Begleitperson hinzufügen
Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Person berechnet wird.

Begleitperson {{person.number}} * Pflichtfelder

Hund * Pflichtfelder


Weiteren Hund hinzufügen
Bitte beachten Sie, dass der Preis pro Hund berechnet wird.

weiterer Hund {{dog.number}}* Pflichtfelder


captcha

Einzigartige Fortbildung an der Quelle

Diese besondere Fortbildung ist für Hundetrainer konzipiert, die bereitwillig an der Quelle lernen und sich ihrer späteren Kundenverantwortung stellen wollen. 


In den kommenden Jahren wird es weitere intensive Fortbildungen für auserwählte Hundetrainer geben, die in dem Kunsthandwerk des Mensch-Hund-Coachs ihre Berufung sehen. Als Praktikanten begleiten sie nach der Grundschulung Hans Schlegel und sein Schlegeltraining®-Team auf Coachings in der Schweiz und im EU-Raum und erhalten damit die Möglichkeit, vielschichtig direkt von der Quelle zu lernen. Der eigene Hund muss mitgenommen werden.

Learning by doing

Die Fortbildung in Form eines Praktikums bei Hans Schlegel ist eine Erkenntnis – menschlich, beruflich, wissenschaftlich und kann nach der Grundausbildung begonnen werden. Ihr Ziel ist es, Hundetrainern zu vermitteln, wie künftige Kunden mit Begeisterung, Freude und vor allem dem wesentlichen Können begleitet werden. Hans Schlegel legt großen Wert darauf, dass sich die Teilnehmer dieser Fortbildung bewusst sind, dass sich das Praktikum auf einem sehr hohen Niveau abspielt. Alle Teilnehmer absolvieren vor Praktikumsbeginn eine Aufnahmeprüfung mit dem eigenen Hund. Als Basis gilt die Schweizer Halterprüfung®.

Bewerbung und Voraussetzungen
  • Aussagekräftige schriftliche Bewerbung
  • Nachweis einer fünfjährigen Vollzeit-Berufserfahrung in der Hundeerziehung
  • Interessenten aus Deutschland: Nachweis gemäß § 11 Tierschutzgesetz
  • Kurzvideo einer Instruktion, die das Was, Warum und Wie dokumentiert – mit einer kurzen Zusammenfassung der Instruktion
  • Video über den eigenen Hund, das veranschaulicht, wie er in eine Lektion integriert werden kann.
Inhalte
  • Philosophie von Hans Schlegel
  • Einzel-Coaching
  • Kleingruppen-Coaching
  • Das Hunde Erziehungskonzept (Soziales Lernen)
  • Innovative Auslastungsmodelle mit Pfiff
  • Der anspruchsvolle Hund im absoluten Erfolgsprozess
  • Resozialisierungsformen von schwierigen Verhaltensmustern
  • Listenhunde und andere anspruchsvolle Hunde im Tierschutz
  • Formen der Angst, Unsicherheit und ihre Motive
  • Begleitung von Tierschutzprojekten

Die Inhalte werden alle mit E-Learning Modulen unterstützt.

Hinweis

Da Hans Schlegel seinen Fokus auf die Vermittlung von Wissen und Können setzt, ist pro Lernblock in den Modulen 1-4 jeweils nur ein Teilnehmer zugelassen, damit ein optimales, persönliches Wachstum gewährleistet ist.

Dauer und Abschluss

Das Praktikum dauert mindestens vier Monate, verteilt über vier Jahre - ein Monat im Jahr am Stück.
Nach seinem erfolgreichen Abschluss und allen bestandenen Prüfungen erhalten die Praktikanten eine detaillierte Befähigung mit einer ausführlichen Einschätzung ihrer besonderen Eignung und Fähigkeiten.

Sie können sodann Lehrgänge bewerben und Kunden nach der Philosophie von Hans Schlegel selbstständig moderieren und veranstalten. Jedes Modul wird einzeln geprüft und freigegeben. Je nach Reife erfolgen die Abschlussprüfungen, die der Teilnehmer zeitlich selber bestimmt.

Weitere Informationen

Interessenten, die älter als 25 Jahre sind und die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, mögen bitte weitere Informationen über das Kontaktformular oder per E-Mail an info@polizeihunde.ch anfordern.

Kosten

Grundschulung: EUR 17.550,00
Fortbildung: EUR 17.950,00
Fachexperte gesamt: EUR 35.500,00

Wolf_Amani_Bora_01

ZUM SHOP
Zur Übersicht Keine Termine vorhanden
comments powered by Disqus

Soziales Lernen

4 all Dogs
die hundsrichtige Lösung!

Weiter zum Lehrgang

Den Newsletter Abonnieren

Herzlichen Dank!

Fehler