• K-9 Rescue 18

    K-9 Rescue 18

    Instruktoren-Ausbildung

  • K-9 Rescue 18

    K-9 Rescue 18

    Lehrgang in Berneck/SG

    mehr

Alpiner Rettungshunde Instruktor DTS®

Rettungshunde Instruktoren DTS® sind Vollprofis, die mindestens fünf Jahre Berufserfahrung ausweisen können. Sie sind in verschiedenen Fachrichtungen anerkannte Spezialisten und vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB) in der Erwachsenenbildung zertifiziert.

 

Das berufsbegleitende E-Learning Modul ist im Preis inbegriffen!

 

Zurück zu Schlegeltraining®

 

Ausbildung 

Intensiver Modul-Lehrgang für Rettungshunde Instruktoren

Dieser Modullehrgang besteht aus zwölf Blöcken zu je drei Tagen und dauert insgesamt 2 Jahre. In den ersten zwei Jahren werden in der Grundausbildung pro Jahr drei Blöcke à 3 Tage abgehalten. Der theoretische Teil wird von zuhause aus mit E-Learning-Unterstützung absolviert. Der gesamte Lehrgang erstreckt sich über 2 Jahre Grundausbildung und ein Jahr Erfahrungspraxis in der jeweiligen Hundestaffel. Die Ausbildung umfasst mehr als 300 Praxis- und 150 Theoriestunden.

Blockausbildung

3 Ausbildungsblöcke, jeweils drei Tage im ersten Jahr, inkl. Prüfungsblock.
3 Ausbildungsblöcke (jeweils drei Tage) im zweiten Jahr, inkl. Prüfungsblock.
18 Fortbildungstage in der eigenen Rettungshundestaffel. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfungen erfolgt die Lizenzierung, die ein Jahr gültig ist und jährlich erweitert werden kann.

Bewerbung

Bei der Bewerbung sind insbesondere anzugeben:

  • Personalien, Beruf, derzeitige berufliche Tätigkeit
  • Erfahrungskompetenz im Umgang mit Hunden
  • Aussagekräftige Motivation zum Lehrgang
  • Name, Rasse, Geschlecht eines eigenen sozialverträglichen Hundes, der nicht jünger als sechs Monate und nicht älter als acht Jahre ist. In Ausnahmefällen, wenn der Hund gesund ist, kann er auch älter sein.
  • Ziele für die Umsetzung des Gelernten in einer langjährigen Zusammenarbeit
  • Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung
  • Einstiegsalter: 25 bis 30 Jahre
  • Deutschland: Abgeschlossener § 11 TschG
Persönliches Gespräch

Wenn die Bewerbungsmappe überzeugt, wird der Interessent zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dieses kann auch regional stattfinden.

Hier geht’s zum Lehrgang

Aktuelle Termine

 

KÖSTLICHE HOLZOFEN KEKSE

Aus feinsten Bergkräutern
und urigem Alpkäse

Zum Shop

Den Newsletter Abonnieren

Herzlichen Dank!

Fehler